21Jan/18

Conti-Chef Degenhart will lukratives Reifengeschäft behalten

Der Fahrzeugzulieferer Continental treibt Überlegungen zum Umbau seiner Konzernstruktur voran und will sein Reifengeschäft behalten. „Wir müssen jetzt analysieren, mit welcher Aufstellung das Unternehmen auch 2025 und in den Jahren danach schneller wachsen kann als der Markt“, sagte Vorstandschef Elmar Degenhart auf der Auto Show in Detroit. Weiter

21Jan/18

Schaeffler hält an Struktur fest

Der Automobilzulieferer Schaeffler lehnt eine Aufspaltung des Unternehmens ab. „Es wäre aus meiner Sicht unklug, wenn die Bereiche getrennte Wege gehen würden“, sagte Schaeffler-Vorstandschef Klaus Rosenfeld der Automobilwoche und ergänzte: „Wenn wir ein Lager produzieren, das in einem Getriebe sitzt, dann ist das nicht sehr viel anders als ein Lager, das in eine Industrieanwendung geht.“ Weiter

21Jan/18

Starke Nachfrage nach E-Smart führt zu langen Wartezeiten

Der Absatz des neuen elektrischen Smart ist laut Smart-Chefin Annette Winkler seit Einführung des Autos im Juli 2017 deutlich höher als erwartet. „Der Anstieg in der Nachfrage entwickelt sich viel stärker und noch schneller, als wir das hätten erwarten und mit unseren Lieferanten planen können“, sagte Winkler der Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche. Weiter